Januar 2021 – Matitimes Tagesfiedlday

Maritimes Tagesfieldday am Hafen Graf Bismark in Gelsenkirchen

1868 wurde die Zeche Graf Bismarck 1/4 gegründet, die nach dem kurz zuvor in den Grafenstand erhobenen preußischen Ministerpräsidenten und Kanzler des Norddeutschen Bundes benannt wurde. 1914 baute man einen eigenen Werkshafen am Rhein-Herne-Kanal, über den die Kohle verschifft wurde. Während des Zweiten Weltkriegs erreichte die Zeche mit drei Millionen Tonnen Kohle ihren höchsten Förderstand. 1966 wurde der Hafen im Zuge der Stilllegung der Zeche geschlossen. In seinem Umland gibt es ein modernes Stadtquartier und seit August 2018 die Stölting Marina.n Gelsenkirchen am Bismark Hafen

Anfahrt :

Du kannst das Hafenviertel Graf Bismarck mit dem Bus, der Bahn, der Straßenbahn, der S-Bahn oder der U-Bahn erreichen. Diese Linien und Routen gehen durch Haltestellen in der Nähe –  Bus – 380, Bus – 381 (Bahn) Bahn – RB43 (Straßenbahn) Straßenbahn – 301

Adresse :

Hafen Graf Bismarck
Johannes-Rau-Allee
45889 Gelsenkirchen

Geodaten : 51° 31′ 48″ N , 7° 7′ 5″ O

Veranstaltungsbeginn Tagesfieldday

                                  Samstag : 16.Januar 2021

                                   Start : 10.00 Uhr ( MEZ )

                                   Ende : 20.00 Uhr

Wie auch bei den vorhergehenden Fielddays der 13 DX Funkfreunde NRW sind natürlich auch wieder alle Besucher u. Nichtfunker Herzlich dazu eingeladen teilzunehmen…..

Funkeinweisung : Amateurfunk 145.225 Mhz

                                  CB Funk : 26.985 Mhz ( SSB )

                                  DMR + : DB0BS TS1 262

Das könnte dich auch interessieren …

%d Bloggern gefällt das: